Virtueller Bikertreff bei biker.de

Virtueller Bikertreff

Die Webseite biker.de ist eines der führenden Portale für Motorradfans im deutschsprachigen Web. Im Jahr 2010 wurde der Webauftritt der Plattform neu strukturiert. Schon die Startseite macht einen guten und übersichtlichen Eindruck. Das Angebot ist in die drei Bereiche „Magazin“, „Community“ und „Motorräder“ unterteilt. Fährt der Nutzer mit der Maus über diese Begriffe, werden automatisch hilfreiche Menüs mit weiteren Unterpunkten eingeblendet. Mit einem Klick ist der Motorradfan dann am gewünschten Ziel.


Die Startseite von biker.de bietet zudem einige Hinweise auf thematische Highlights, die Lust auf mehr machen. Dazu gehören etwa das „Bike des Monats“, ein aktueller Text aus dem Bereich „Tourenberichte“ und etwas „Kultour“. Zudem werden die drei neuesten und am häufigsten diskutierten Beiträge aus der Community angezeigt. So bleiben diskussionsfreudige Biker immer gut informiert. Auf der rechten Seite werden Mitglieder aufgelistet, die neu oder gerade online sind – sehr praktisch, wenn man Fragen hat oder sich im Chat der Webseite austauschen möchte.


Der Bereich „Magazin“ untergliedert sich in die Unterpunkte „Technik“, „Kultour“, „News“, „Szene“ und „Lexikon“. Wer den ersten Menüpunkt wählt, entdeckt beispielsweise einen lesenswerten Text über die deutsche Motorradmarke „Horex“. „Kultour“ ist „multikultourell“ und der richtige Anlaufpunkt für alle Biker, die das Fernweh mit ihrem Motorrad in die Fremde zieht. Hier finden sich beispielsweise detaillierte Berichte zur 14. Burapa Bike Week im thailändischen Pattaya oder zur Daytona Bike Week 2012 in den USA. Wer mit seinem Bike auf die liebste Urlaubsinsel der Deutschen aufbrechen will, sollte unbedingt den nützlichen Artikel „Mallorca für Motorradfahrer“ lesen. Die Kategorie „News“ bietet einige praktische Informationen für Biker - etwa über anstehende Partys oder über sonstige Themen, die für Mottoradfahrer interessant sind, wie etwa die Zukunft des Sachsenrings. Auf besondere Veranstaltungen konzentriert sich die Rubrik „Szene“. Biker lesen hier etwa spannende Berichte über die Hamburg Harley Days 2012 oder die diesjährige Superrally Germany in Ballenstedt. Motorradfahrer, die es ganz genau wissen möchten, besuchen das „Lexikon“. Hier werden informative Artikel über viele bikeraffine Begriffe - von A wie Abgas bis Z wie Zylinder – geboten.


Eines der Herzstücke von biker.de ist die „Community“. In dieser Kategorie können Mitglieder beispielsweise in den jeweiligen Unterbereichen etwas über geeignete „Locations“ und „Gruppen“ für Motorradfans erfahren bzw. entsprechende Daten veröffentlichen oder sich einfach nur mit anderen Bikern austauschen. Wer den Kontakt mit anderen Motorradfahrern oder noch Begleitung für eine Tour sucht, sollte der Rubrik „Treffen & Touren“ einen Besuch abstatten. Anregungen für eigene Ausflüge auf zwei Rädern liefern die Texte in der Kategorie „Tourberichte“. Vor der Anschaffung einer neuen Maschine lohnt ein Blick in den Bereich „Testberichte“, um von den Erfahrungen anderer Biker mit ihren Motorrädern und Ausführungen über deren Stärken und Schwächen zu profitieren. Biker, die Ersatzteile, Zubehör oder Motorräder verkaufen oder erwerben möchten, sollten sich die „Kleinanzeigen“ näher angucken.


Im Bereich „Motorräder“ sind die bekanntesten Hersteller von Bikes aufgelistet. Ein Klick führt den interessierten Biker zu einer informativen Beschreibung der Marke. Zudem lassen sich hier gezielt Testberichte, Forumsbeiträge, Kleinanzeigen und Bilder zum gewählten Hersteller oder zu bestimmten Modellen bzw. Modellgruppen finden. Für Biker, die gezielt marken- oder typspezifische Informationen suchen, ist das ausgesprochen praktisch und spart Zeit.


Die Artikel auf biker.de überzeugen auch durch die durchgängig aussagekräftige und qualitativ hochwertige Bebilderung. Wer etwa die Fotos von der Burapa Bike Week sieht, den packt unweigerlich das Fernweh. Dazu kommen einige absolut spektakuläre Bilder über ungewöhnliche Custombikes wie das Automatik-Traktor-Bike oder eine Maschine im Steampunklook. Auch einige Nutzer präsentieren ihre Bikes auf sehenswerten Fotos.


Wer noch kein Mitglied bei biker.de ist, kann sich kostenlos und unkompliziert registrieren. Kurz darauf können sich Neumitglieder schon mit anderen Motorradfans austauschen.
Biker.de bietet somit in übersichtlicher Form praktisch alles, was Motorradfans interessiert. Lediglich in einigen Forenbereichen könnte es etwas aktiver zugehen. Hier sind noch mehr schreibwillige Nutzer gefragt, die die informative Webseite mit noch mehr lesenswerten Artikeln und tollen Fotos weiter bereichern.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten